Die 6./7.  Woche

Langsam werden sie groß unsere Babys und auch anspruchsvoller. Der Auslauf wird vergrößert, der Außenbereich ständig verändert, sodass alles interessant bleibt. Die ersten Breichen werden mit Genuss verschlungen. Wandleisten, Tapeten und Möbel sind nicht mehr sicher und werden mit den kleinen spitzen Zähnen auf Haltbarkeit überprüft. 

Eine aufregende Zeit für uns alle, denn, wir möchten natürlich auch nicht, dass sie sich das angewöhnen und müssen da auch schon Erziehungsarbeit leisten. 

Auch arbeiten wir an der Sauberkeitserziehung, was bei 5 Welpen schon eine Herausforderung ist. 

Trotz Arbeit und was noch dazu gehört wenn man so kleine Racker aufs Leben vorbereitet, freuen wir uns jeden Tag an ihnen. Wenn sie mit einem kuscheln oder diskutieren, sie sind so zauberhafte kleine Wesen, denen man einfach nur immer zuschauen möchte.

Die Besucher, Nachbar, Freunde und Kollegen  besuchen uns und unser kleines Rudel, sodass die Welpen immer Kontakt zum Menschen haben. 

Carmela fängt an, auch ihre Babys zu erziehen und wir einiges, nur vom zuschauen, lernen können.

Impressionen von der 6./7. Woche

 

 

 

 

 

 

 

 

Cami Vida

CAMI  VIDA

  CAMI VIDA   CAMI  VIDA   CAMI VIDA